Über Uns

Syrisches Restaurant

Palmyra

Seit der Morgendämmerung der Geschichte gilt Syrien auf Grund seiner geographischen Lage in Vorderasien an der Ostküste des Mittelmeers als Treff- und Schnittpunkt, wo die verschiedensten Völker, Kulturen und Weltreiche aufeinander trafen, wo Offenheit, Gastfreundschaft und Stolz das Gesicht und den Charakter des Landes geprägt haben.

Die antike Oasenstadt Palmyra, arabisch Tadmur, wie auch die heutige Stadt neben den Ruinen heißt, lag an einer wichtigen Karawanenstraße in Syrien, auf halber Strecke von Damaskus zum Euphrat. Mitten in der syrischen Wüste gelegen, im Westen von schroffen Felsbergen begrenzt, spenden zwei Quellen Wasser, mit dem die Palmengärten im Süden und Osten der modernen Stadt bewässert werden.

Aus dem Sand aufgetaucht wie eine Fata Morgana ist Palmyra auch heute noch eine der eindrucksvollsten Stätten des Morgenlands – von prunkvoller Kraft und eindrucksvoller Schönheit – ein Diamant im Herzen der Wüste. Seit 1980 ist das Ruinengelände UNESCO-Weltkulturerbe. Im Bürgerkrieg ist die Fundstelle durch Plünderungen bedroht und wurde durch die UNESCO auf die rote Liste des gefährdeten Welterbes gesetzt.

In der Geschichte der Menschheit spielte Syrien eine bedeutende Rolle. Oft wird es sogar als Wiege der Zivilisation bezeichnet, denn einige große menschliche Errungenschaften hatten ihren Ursprung im antiken Syrien. Die Hauptstadt Damaskus gilt als die älteste dauerhaft bewohnte Stadt der Welt, das bei Ugarit auf Tontafeln gefundene Alphabet ist das erste Alphabet überhaupt und der Vorläufer unseres heutigen Buchstabensystems. Die syrische Küche ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt. So werden zum Beispiel die berühmten Masa (das Essen in kleinen Häppchen genießen), die Vorspeisen in nicht enden wollender Auswahl, auch in allen anderen arabischen Ländern in regionalen Variationen angeboten.

Genießen Sie in unserer Oase Palmyra einen kulinarischen Streifzug durch den Orient. Beginnen Sie mit einer „Karawane der kleinen Häppchen“, den Masa, schwelgen Sie anschließend in raffinierten Fleisch-, Fisch- oder vegetarischen Spezialitäten, verwöhnen Sie sich danach mit syrischen süßen Sünden und einem Tässchen Mokka und lassen Sie Ihr Mahl mit einer Wasserpfeife ausklingen!

Guten Appetit und viel Spaß in unserer Oase Palmyra!

Lerne sie uns

Kennen

Walid Abu-Dib Palmyra
Walid Abu-Dib Geschäftsführer

Ich bin seit 25 Jahren in Deutschland, habe in Syrien einen Abschluss in Physik und Chemie absolviert, ich vergleiche das Kochen gerne mit Chemie denn auch bei einem Perfekten essen muss alles passen und aufeinander abgestimmt sein.

IGM-AVATAR
Ahmad Abu-Dib Chef Koch

Ich bin bereits seit 40 Jahren als Koch tätig, mein gesamtes leben drehte sich um das Kochen und andere Menschen mit meinen Zauberin glücklich zu machen. Ich war bereits in Libanon, Zypern, Italien, Griechenland und schlussendlich in Deutschland seit nun 5 Jahren als koch tätig.

IGM-AVATAR
Ibrahim Abu-Dib Junior Koch

Ich habe die Begabung zum Kochen von meinem Vater in die Wiege gelegt bekommen, Kochen war und ist schon immer mein großer Traum gewesen. Ich bin seit 3 Jahren in Deutschland tätig und setzte gerne meine eigene Akzente ein.

Newsletter Abonnieren